Heilmagnetismus nach Dr. Anton Mesmer

„…in der vollkommenen Harmonie aller unserer Organe und ihrer Verrichtungen besteht die Gesundheit..“
Dr. Anton Mesmer

Unsichtbare Harmonie ist stärker als sichtbare.
Heraklit

Mit dem Heilmagnetismus steht mir eine wunderbare und kraftvolle Möglichkeit zur Verfügung, Energieblockaden zu erkennen und zu lösen.

Der Heilungsprozess wird angeregt und unterstützt , dabei werden die Selbstheilungskräfte gestärkt.

Heilmagnetismus und seine Anwendung

Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit dem Heilmagnetismus bei folgenden Beschwerden positiv eingewirkt werden kann:

  • Bei einem geschwächten Immunsystem
  • Bei Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Bei psychosomatische Störungen, Migräne, Verdauungsproblemen, Hautproblemen, Allergien, Unkonzentriertheit
  • Bei psychischen Beschwerden wie Erschöpfungszustände / Burn-out, Mattheit, Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit
  • Bei chronischen Beschwerden aller Art
Der Heilmagnetismus ist eine der ältesten Heilmethoden

Der Heilmagnetismus ist eine der ältesten Heilmethoden die wir kennen. In vielen alten Schriften wird darüber geschrieben. Einer der herausragenden Persönlichkeiten in diesem Zusammenhang ist der berühmte Arzt und Heiler Franz Anton Mesmer (1734-1815). Er nannte diese Art der Behandlung zuweilen „animalischer Magnetismus“, später findet man in der Fachliteratur auch den Begriff „Mesmerismus“. Mit seinen Bemühungen den Magnetismus naturwissenschaftlich zu erklären, gilt er als Wegbereiter für die Parapsychologie.

Wie Mesmer in einen seiner Kernsätzen festhielt:
„Es gibt nur eine Krankheit und nur ein Heilmittel. In der vollkommenen Harmonie aller unserer Organe und ihrer Verrichtungen besteht die Gesundheit. Dir Krankheit ist bloß die Abweichung von der Harmonie. Die Heilung besteht also darin, dass man die zerrüttet Harmonie wieder herstellt. Das allgemeine Mittel dazu ist die Anwendung des Magentismus nach den vorgeschriebenen Regeln“.
„Weil jeglicher Krankheitserscheinung ein Name gegeben wurde – es kommen immer noch neue Namen hinzu – darum haben wir so viele „Krankheiten“, obwohl nur eine Ursache“.

Vor 20 Jahren durfte ich diese wunderbare Heilmethode bei Heilpraktiker Arndt Klieme lernen.
Dafür bin ich dankbar. Er meint dazu:

„Der Heilmagnetismus nach Mesmer ist eine komplexe Behandlungsart, die einer umfassenden Schulung bedarf. Sie geht deutlich über intuitives Auflegen der Hände hinaus und erfordert vom Therapeuten fachliches Können als Fundament, auf dem eine persönliche Entwicklung stattfinden kann und soll. Eine erfolgreiche Behandlung setzt voraus, dass der Therapeut in seiner geistigen Haltung ruht und mit seinem friedfertigen und humorvollen Wesen den Rapport zu seinem Patienten aufbauen kann, aber gleichzeitig so gefestigt ist, dass er Übertragung und Gegenübertragung (körperlich und geistig) beobachten kann ohne von ihnen eingenommen zu werden.“

Zitate von Berühmtheiten

Der animalische Magnetismus ist, freilich nicht vom ökonomischen und technologischen, aber wohl vom philosophischen Standpunkte aus betrachtet, die inhaltsschwerste aller jemals gemachten Entdeckungen.“
Arthur Schopenhauser

„Während dem Laufe unseres Lebens fielen Steine häufig vom Himmel, mehrere Personen stiegen dagegen in die Lüfte und der tierische Magnetismus bestätigte sich durch unzählige Phänomene.“
J.W.v Goethe